Russische kaiserliche dragoon sabre ius-s-124

3357
Hersteller: Płatnerze
Verfügbarkeit:
DOSTĘPNY DOSTĘPNY
szt.
Nettopreis: €133,70 €164,45

Russische Kaiserliche Dragoon Sabre IUS-S-124

Nach 1881 erhielt russische Kavallerie ein neues Schwert; der russische Kavalleriesäbel von 1881. Sie
erhielt auch eine neue Bezeichnung - Dragoner. Alle russischen Kavalleristen wurden in Dragoner neu organisiert
Einheiten - eine taktische Anspielung auf die wachsenden Schwierigkeiten der traditionellen Kavallerie mit neueren, modernisieren
Infanterie- und Artilleriearme. Dragoner waren Kavallerieeinheiten, die zwar beritten und in der Lage waren, zu erfüllen
traditionelle Kavallerieaufgaben wurden trainiert, um als Fußinfanterie absteigen und kämpfen zu können. Diese
hybride Einheiten, effektiv berittene Infanterie, waren ideal bei der Verfolgung von Zielen und Belästigungen
Feinde - eine Rolle, die die neue russische Kavallerie hervorbrachte. Russische Kavallerie würde signifikant spielen
Rollen im russischen Bürgerkrieg, besonders die 1. Kavallerie-Armee der Bolschewiki, die Rote
Horse Army '', die imperiale Kräfte aus Moskau halten würde. Kavallerieeinheiten spielten sogar eine Rolle in
WWII, wo ihre Fähigkeit, große Entfernungen ohne Benzin zu überwinden, ein Vorteil war
Ressourcen Russland im frühen Krieg.

Spezifikationen:

Gesamtlänge: 101,60 cm
Klingenlänge: 81,28 cm
Gewicht mit Scheide: 1.400 kg

Diese Reproduktion Modell 1881 Russian Cavalry Saber hat eine ungeschärfte Klinge aus gehärtetem
Kohlenstoffstahl. Die Klinge ist mit kyrillischer Schrift und einer 1892er Produktionsmarkierung versehen. Das
Griff ist aus Messing und der Griff ist braun lackiertem Holz geschnitzt. Die Holzkernscheide ist bedeckt
in schwarzem Leder und mit Messing Akzenten überlagert. Eine Lederscheibe an der Basis der Klinge
schützt die Parierstange vor dem Zusammenstoß in die Messingkehle der Scheide.