Historische crossbow ritter im xvi jahrhundert. (ag1f.01)

1460
Hersteller: WŁOCHY
Verfügbarkeit:
DOSTĘPNY DOSTĘPNY
szt.
Nettopreis: €26,16 €32,18

Die Armbrust, die auf lateinisch balista in Polen genannt wird, hat verschiedene Namen: Selbstschuss, Schuss oder Schrotflinte und war die populärste Schießwaffe im 15. Jahrhundert. Es hat großen Einfluss während des Dreizehnjährigen Krieges (1454-1466) zwischen Polen und dem Deutschen Orden, in der Schlacht von: Malbork, Frydland, Świecino und Gniew.

Spezifikationen:

Länge: 52 cm
Breit: 38 cm
Gewicht: 0,6 kg

Diese Replik der Armbrust wurde aus Holz und Zink und Aluminiumlegierung hergestellt. Es hat auch die Bolzenreplik. Seine maximale Reichweite hat 400 Meter gewonnen. Die Schussenergie war sogar zehnmal stärker als mit Bogen zu schießen. Die Anfangsgeschwindigkeit betrug 150 m / s. Die höchste Effizienz war beim Schießen auf 75-90 Meter, als der Streit die Höchstgeschwindigkeit erreichte und die Rüstung des Stahlritters zerstören konnte.

(AG1F.01)

Materialien:

Stahl, Holz

Hersteller: ITALIEN